maschinenbau

referenzprojekte :: maschinenbau :: :: windows tools :: :: prozess steuerung :: :: office tools ::
software :: schnittstellen :: :: web ::
marketing :: konzept ::

Prozessvisualisierung und Leitsystem für Maschinen in der Betonstahlindustrie

Die damit angesteuerten Maschinen werden für das automatische Richten, Ablängen und Biegen von Betonstahl vom Coil für Beton-Fertigteilwerke und Biegebetriebe eingesetzt. Die fertigen Stäbe werden an Handling- oder Transportsysteme übergeben oder direkt an der Maschine gesammelt. Für die automatische Produktion von Baustahlmatten in Fertigteilwerken entsprechend CAD-Vorgaben werden komplette Betonstahlmatten mit Aussparungen, schrägen Kanten und Endaufbiegungen produziert. Die fertigen Matten werden im Zwischenlager gesammelt und bei Bedarf über Handlingsysteme direkt auf die Palette des Umlaufsystems transportiert. bs solutions hat die Konzeptionierung und Entwicklung der kompletten Prozessvisualisierung übernommen. Dazu gehört die Übernahme von Produktionsdaten aus übergeordneten Systemen, die Aufbereitung der Daten für den jeweiligen Maschinentyp und die Protokollierung, Rückmeldung und Auswertung der durchgeführten Produktion.

Projektumfang

  • Konzept, Planung und Entwicklung des kompletten HMI-Systems mit den Kunden
  • Projektabklärungen in deutscher und englischer Sprache
  • Entwicklung eines kompletten Frameworks zur Prozessvisualisierung inkl. Konfigurationstools in Embarcadero (Borland) C++ Builder unter Windows NT, Windows XP und Windows 7
  • Aufbau als 3-Schicht-Modell: Steuerung / Leitsystem als Server / Visualisierung als Client
  • Interprozesskommunikation via TCP/IP und Shared Memory
  • Datenaufbereitung von übergebenen Produktionsdaten für die Maschinensteuerung (Ermittlung der Produzierbarkeit, Berechnung von Schweißpunkten, Aufbiegungen und Zulageeisen)
  • Kommunikation mit Beckhoff TwinCAT-Steuerungen per AdsOcx
  • Kommunikation mit B&R-Steuerungen per AdsPvi
  • Kommunikation mit übergeordneten Leitrechnersystemen für auftragsbezogene Produktions-daten und Rückmeldung des Produktionsfortschritts (TCP/IP, Filepolling und serielle Anbindung)
  • Aufzeichnung und Auswertung einer kompletten Produktionsstatistik (MS Access, MySQL und Textfiles)
  • Steuerung der Logistik zum Abtransport der erzeugten Endprodukte
  • Dokumentation & Benutzerhandbuch
  • Hotlineunterstützung & Support bei den Endkunden in deutscher und englischer Sprache
  • Inbetriebnahmeeinsätze in Europa und Asien

Projektdauer

Seit 1999 laufende Weiterentwicklung und -betreuung


2.Generation Prozessvisualisierung und Leitsystem für Maschinen in der Betonstahlindustrie

Neuentwicklung der oben beschriebenen Systeme auf Basis C# .NET und WPF

Projektumfang

  • Ausweitung des Projekts auf mehrere verschiedene Maschinentypen
  • Umsetzung in Visual Studio (ab Version 2010) unter Verwendung folgender Technologien: C# .NET, WPF, MVVM, Castle Windsor, Prism, Unity Framework
  • Verwendete Datenbank-Systeme: Microsoft SQL Server, MySQL (MariaDB), SQLite
  • Interprozesskommunikation über verschiedene Schnittstellen und Protokolle (TCP/IP, JSON, WebServices)
  • Sourcecodeverwaltung über GIT

Projektdauer

Seit 2012 laufende Weiterentwicklung und -betreuung


ADS Daten Manager

Dient zur Verwaltung von Variablenwerten und Einstellungen aus dem Beckhoff TwinCAT SPS-System.
Es können Werte vordefiniert werden, die beim PowerOnReset oder bei Anforderung durch einen Trigger auf die SPS geschrieben werden. Es werden zyklisch Backups der aktuellen Variablenwerte und Einstellungen angelegt und es können verschiedene Projekte miteinander verglichen werden, um bei neuen Maschinen oder Problemen die Abweichungen zum Ursprungsprojekt festzustellen.

Projektumfang

  • Konzept und Planung der Komplettlösung mit den Kunden
  • Entwicklung in Embarcadero (Borland) C++ Builder
  • GUI Design und Icons



Editor zur Bearbeitung von NC-Daten aus CAD-Systemen im Fertigteilbau

Zur grafischen Darstellung und Bearbeitung von Belegungsdaten in Fertigteilwerken. Durch die grafische Darstellung können die Daten wesentlich einfacher bearbeitet werden als in der herkömmlichen Koordinatenliste.

Projektumfang

  • Konzept und Programmierung des Tools in Embarcadero (Borland) C++ Builder
  • Integration verschiedener Schnittstellenformate aus der Fertigteilindustrie (Unitechnik, SAA, BVBS, PXML)
  • Offene Schnittstellen zur einfachen Erweiterung neuer NC-Formate



Interface zum Datenaustausch zwischen Beckhoff- und B&R-Steuerungen

Zur Anbindung von neuen Anlagenteilen mit Beckhoff-Steuerung an bestehende Anlagenteile mit B&R-Steuerung. Dieses Interface erlaubt das Hinzufügen neuer Anlagenteile zu bestehenden Anlagen im Fertigteilbereich ohne Umbau der bestehenden Anlagenteile.

Projektumfang

  • Tool inklusive aller Konfigurationsmöglichkeiten in Visual Basic
  • Kommunikation mit Beckhoff TwinCAT-Steuerungen per AdsOcx
  • Kommunikation mit B&R-Steuerungen per AdsPvi